Projekte

Ganzheitliche Lösungen für Mensch – Tier – Umwelt

Ziel sämtlicher Jane Goodall-Institute ist die Förderung des respektvollen Umgangs mit Mensch, Tier und Umwelt. Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung kann dies heute nur noch durch einen integrierten Ansatz geschehen.

Neben der Bildungsarbeit und dem weltweiten Jugendprogramm [intlink id=“roots-shoots“ type=“page“]Roots & Shoots[/intlink] wird dies vor allem durch Initiierung und Durchführung vielfältiger konkreter Projekte umgesetzt:

  • In Schwerpunktländern wie etwa Tansania und Uganda wird im Rahmen von Umwelt- und Naturschutzmaßnahmen der Schutz von [intlink id=“schimpansen“ type=“page“]Schimpansen [/intlink]in enger Verbindung mit der Verbesserung der Lebensqualität der örtlichen Bevölkerung vorangetrieben.
  • Im Projekt [intlink id=“tacare“ type=“page“]Tacare[/intlink] werden Wiederaufforstung, nachhaltige Landwirtschaft und die Unterstützung lokaler, nachhaltiger Wirtschaft über Kleinkredite ermöglicht.
  • Junge Menschen in über 120 Ländern führen im Rahmen von [intlink id=“roots-shoots“ type=“page“]Roots & Shoots[/intlink] selbst entwickelte Projekte für Menschen, Tiere und die Umwelt durch.
  • Hilfe für[intlink id=“can-wigmunke-der-regenbogenbaum-hilfe-fur-roots-shoots-in-pine-ridge“ type=“page“] Roots & Shoots im Pine Ridge Indianerreservat[/intlink] in South Dakota

Wir stellen Ihnen an dieser Stelle nach und nach erfolgreiche und interessante Projekte vor –  kleine und größere, solche, die von uns selbst oder von anderen Jane Goodall-Instituten umgesetzt werden, in Deutschland oder in anderen Ländern, in Kooperation oder allein.

Manche bedürfen für einen gelungenen Anstoß und die nachhaltige Absicherung auch Ihrer Unterstützung.

Schauen Sie doch öfter hier vorbei.

Kommentare sind geschlossen.