Helfen

Das Jane Goodall Institut-Deutschland braucht Ihre Hilfe!

Wir setzen uns mit all unserer Kraft und unserem Know-How dafür ein, dass die Lebensräume der Menschenaffen geschützt, die ansässige Bevölkerung unterstützt und die Ideen vieler junger Menschen verwirklicht werden können.

So können Sie helfen:

Engagement allein reicht nicht immer aus. Ohne finanzielle Unterstützung ist es uns nicht möglich, alle Ideen auf professionelle Weise anzustossen und umzusetzen. Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen, damit wir unsere Arbeit im vollen Umfang aufnehmen und erfolgreich arbeiten können.

  • [intlink id=“mitgliedschaft“ type=“page“]Mitgliedschaft und Mitgliedsbeitrag[/intlink]
  • [intlink id=“allgemeine-spende“ type=“page“]Allgemeine Spende[/intlink]
  • [intlink id=“schimpansen-patenschaften-ubernehmen“ type=“page“]Patenschaften für Schimpansen[/intlink]
  • [intlink id=“grundungspatenschaft“ type=“page“]Gründungspatenschaft (einmalig)[/intlink]
  • [intlink id=“jane-goodall-botschafterin“ type=“page“]Jane-Goodall-BotschafterIn[/intlink]
  • [intlink id=“freie-mitarbeit-und-praktika“ type=“page“]Freie Mitarbeit und Praktika[/intlink]
  • [intlink id=“naturstrom-wechselaktion“ type=“post“]naturstrom Wechselaktion[/intlink]

Selbstverpflichtung: Das Jane Goodall-Institut, das für seine Aktivitäten auf Spenden und Sponsoren angewiesen ist, arbeitet grundsätzlich nicht mit Firmen zusammen, die Tierfelle, Feuerwaffen und Tabak herstellen oder verkaufen, die sich nicht an die Minimum-Standards halten, die von der International Labor Organization (ILO) für die Behandlung von Arbeitern festgelegt worden sind, die Tiere in der Werbung oder zur Unterhaltung einsetzen, und die Tierversuche durchführen.

Kommentare sind geschlossen.