Dieser Hund hält uns den Spiegel vor

Unsere Roots & Shoots-Botschafterin Tessina Strelow berichtet in diesem Beitrag von ihrem Sommerpraktikum in einem Gnadenhof.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Dieser Hund hält uns den Spiegel vor

  1. Tessina hat so recht! Der kleine Hund ist ja kein richtiger Hund und der große Hund muss beeindruckend (für Andere) sein, um sein eigenes Ego zu stabilisieren. Wenn er dann auch noch kraftvoll an der Leine zieht… Für den Leinenführer ein tolles Erlebnis, kann er doch vor seinen Mitmenschen demonstrieren, das er so einen kraftvollen Hund in seiner „Gewalt“ hat und „beherrscht“. Dabei lebt er nur auf Kosten des Hundes und der Allgemeinheit sein gewolltes Unwissen (Dummheit) aus, denn ohne Leine kommt nichts mehr. Tessina hat in ihrer Zeit auf dem Gnadenhof viel gelernt. Sie kann ihr Wissen auf fast alle anderen Lebewesen anwenden. Viel Erfolg! ein guter Weg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.